Springer luegt immer

Veröffentlicht auf von Sepp Aigner

Der Springer-Konzern ist in Deutschland dafuer bekannt, dass seine Medien haeufig ein gespanntes Verhaeltnis zur Wahrheit haben, was den Leserzahlen leider keinen Abbruch tut. Die Firmenphilosophie gilt auch im polnischen Teil des Konzerns. Am vergangenen Samstag, also dem Tag vor der Europawahl, veroeffentlichte die Springer-Zeitung Dziennik eine "Umfrage", deren "Ergebnis" war, dass am naechsten Tag 54 % der Polen zur Wahl gehen wuerden. Dann wurde es Sonntag - und zur Wahl gingen ... 24,4 %.

So kann man sich taeuschen, wenn man taeuschen will.


(nach: www.infoseite-polen.de )

Veröffentlicht in Medien

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post