Das Buch zum Hans Heinz Holz-Symposium

Veröffentlicht auf von Sepp Aigner

Übernommen von http://theoriepraxis.wordpress.com/2013/01/26/das-buch-zum-hans-heinz-holz-symposium-erschienen/

 

Das Buch zum Hans Heinz Holz Symposium erschienen.

Geschrieben am 26. Januar 2013

0

 

h0

 

Die Beiträge zum Symposium für Hans Heinz Holz, das vor einem Jahr in Berlin stattfand, liegen jetzt in Buchform vor mit dem Titel

 

Die Welt begreifen - organisiert handeln Symposium „Die Einheit von Politik und Philosophie im Kampf für den Kommunismus“ anlässlich des 85. Geburtstags von Hans Heinz Holz

 

Inhalt:

 

Patrik Köbele Ein Unentbehrlicher fehlt uns
 

Hans-Peter Brenner Der politische Leninismus im Werke von Hans Heinz Holz
 

Wolfram Triller Im Kampf für eine starke Kommunistische Partei
 

Alfred J. Noll Sinnliche Fähigkeiten behalten, die Welt wahrzunehmen
 

Friedrich-Martin Balzer Vielheit der Aspekte und Einheit der Wahrheit - Über die Publizistik von Hans Heinz Holz (2007 – 2011)

Domenico Losurdo Die Einheit von Philosophie und Politik - In Erinnerung an H.H. Holz

Arnold Schölzel Einheit und Widerspruch Über Dialektik und Politik H.H. Holz

Aydin Cubukcu Politische Aktion, praktische Philosophie
Isabel Monal Holz und das revolutionäre Kuba

Klaus Steiniger Der Freund und Genosse

145 Seiten, Ladenpreis 8 Euro (7,99). Für Mitglieder, Gruppen und Vorstände der DKP zum Weiterverkauf 5 Euro.

 

Hans Heinz Holz wollte keine Trauerkundgebung, sondern eine Debatte um sein vorrangiges praktisches politisches Anliegen, die Konsolidierung einer revolutionären Partei. Dazu hat das Symposium einen Beitrag geleistet und das vorliegende Buch verdient deshalb eine weite Verbreitung in der DKP.

 

Den Vertrieb hat der Genosse Hans-Günter Szalkiewicz übernommen.

Bestellungen bitten wir an ihn zu richten:

H.-G. Szalkiewicz – E-Mail: szalkie[at]gmx.de
oder auch über den Landesvorstand der DKP Berlin.

Veröffentlicht in Kommunisten

Kommentiere diesen Post