Die DKP in den Berliner Mietenkämpfen

Veröffentlicht auf von Sepp Aigner

Übernommen von Theorie+Praxis, Heft 29:

 

Die DKP in den Berliner Mietenkämpfen

Das Berkiner Bündnis „Keine Rendite mit der Miete“

von Klaus Linder

 

Alle Innenstadtbezirke Berlins sind von Mietenexplosion, Wohnungsnot und Mieterverdrängung betroffen. Auch “Normalverdiener” verkraften die Steigerungen nicht mehr. Mietaufkommen ab 50% des Einkommens sind in Berlin keine Ausnahme. Nachdem einzelne Genossinnen und Genossen in Mietenkämpfen bereits punktuell eingegriffen hatten, beschloss die DKP Berlin in ihrer Handlungsorientierung 2012 Wohnungs- und Mietenpolitik als stadtpolitischen Schwerpunkt.… [Weiterlesen…]

 
Veröffentlicht unter:Heft 29 - Juli 2012

Veröffentlicht in Kommunisten

Kommentiere diesen Post