Ein seriöses Blatt verbreitet seriöse Nachrichten - was denn sonst ?

Veröffentlicht auf von Sepp Aigner

 

FAZ.Net  von heute:

 

Einwohnern zufolge ...

 

... nach Angaben einer Bewohnerin ...

 

... sagte die Frau ...

 

Menschenrechtlern zufolge ...

 

... hiess es in Berichten von Anwohnern ...

 

... sagte ein Student ...

 

... nach Schätzungen ...

 

... syrische Aktivisten ...

 

Aus diesen Quellen speisen sich folgende Tatsachenbehauptungen:

 

- "Hunderte Armeeangehörige stürmten nach Angaben einer Bewohnerin den Vorort Sakba. Die Soldaten seien in Häuser eingedrungen und hätten wahllos Menschen festgenommen. „Dutzende Menschen wurden eingesperrt“, ..."

 

- "... mindestens 260 Festnahmen in Sakba, in Deraa seien es während des gesamten Armee-Einsatzes mehr als 800 gewesen."

 

- "Sicherheitskräfte und Anhänger von Präsident Baschar al Assad töteten ... während der seit sechs Wochen andauernden Proteste mindestens 560 Demonstranten."

 

- "Die Soldaten unterbrachen Telefon- und Stromleitungen. Scharfschützen feuerten auf Bewohner und schossen auf Wassertanks, die auf den Dächern vieler Häuser montiert sind. In den vergangenen elf Tagen wurden in Daraa ... etwa 50 Menschen getötet."

 

- "Seit dem Beginn der Proteste sind über 550 Menschen bei Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Regierungseinheiten ums Leben gekommen. Unter den Getöteten befanden sich auch Dutzende Soldaten."

 

s. auch:

 

http://kritische-massen.over-blog.de/article-syrien-die-verschworung-zu-seiner-zerstorung-73156773.html

 

In diesem Rahmen bombardiert die Medien-Artillerie Tag und Nacht und rund um die Woche. Sie bombardiert nicht Syrien. Sie bombardiert die Gehirne der Medien-Konsumenten. Die Verluste fallen in der westlichen Welt an - Verhetzte, Leute mit Wahnideen über die Welt, Hirntote.

 

 

 

 

 

Veröffentlicht in Medien

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post