Gewerkschaft ver.di: Einschätzung der Piraten

Veröffentlicht auf von Sepp Aigner

Ob die Piraten sich als Partei etablieren können, ist noch nicht sicher. In den aktuellen Umfragen wird ihr Wählerpotential mit sechs Prozent veranschlagt. Es waren schon einmal zwölf Prozent. Die Partei ist auf die Beteiligung am Parlamentsbetrieb fixiert. Der Wahlerfolg wird ihr Schicksal entscheiden. Und dieser wiederum hängt entschiedend davon ab, ob die monopolistischen privaten und öffentlich-rechtlichen Massenmedien sie "hochschreiben" oder über sie weitgehend schweigen bzw. sie feindselig behandeln, wie sie das mit der Linkspartei tun. Was die Partei vertritt und aus welchen sozialen Schichten und Klassen ihre Mitgliedschaft und Wählerklientel kommt, hat ver.di untersucht.

 

Hier das Ergebnis: 

 

http://www.scharf-links.de/286.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=28248&tx_ttnews[backPid]=56&cHash=e3db59ff66

 

 

 

Veröffentlicht in Deutschland

Kommentiere diesen Post