Lohnentwicklung weltweit

Veröffentlicht auf von Sepp Aigner

"Würde China aus der Statistik ausgeklammert, beliefe sich das Wachstum 2011 auf noch magere 0,2%, nach 1,3% im Jahr 2010."

"In Deutschland stiegen die Reallöhne in den vergangenen 20 Jahren kaum an, während die Produktivität um fast 25% zulegte."

"... die Produktivität in den USA (stieg) seit dem Jahr 1980 um etwa 85% an, während die Reallöhne nur um 35% zulegten."

 

- Zitate aus einem Artikel der NZZ. Der ganze Artikel steht hier:

 

http://www.nzz.ch/aktuell/wirtschaft/wirtschaftsnachrichten/krise-daempft-lohnentwicklung-1.17876719

Veröffentlicht in Weltwirtschaftskrise

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post