Merkel - Unterstützerin des Terrors

Veröffentlicht auf von Sepp Aigner

Die Merkel-Regierung arbeitet am Sturz der syrischen Regierung und der Zerstörung der syrischen Gesellschaft mit. Die Bundeskanzlerin, die sich bei jeder Gelegenheit als Verteidigerin der Menschenrechte ausgibt, ist mitverantwortlich für Tod und Vertreibung. Ihre Regierung unterstützt Terroristen, die Menschen foltern, auf bestialische Weise massakrieren, Bombenanschläge verüben. Das ist die wahre "Mutti Merkel". ( link ) Die Mutti Merkel ist eine eiskalt kalkulierende Machtpolitikerin, die im Dienst der grossen Banken und Konzerne über Leichen geht, um eine neue Weltmachtrolle Deutschlands voranzubringen. Für diesen Zweck bricht sie das Völkerrecht und jede moralische Norm.

 

Die Abgeordnete der Linkspartei Heike Hänsel erklärt zur Rolle der Bundesregierung gegenüber Syrien:

 

»Mit dem Projekt ‘The Day After‘ finanzierte die Bundesregierung über die ‘Stiftung Wissenschaft und Politik’ Treffen von syrischen Regimegegnern in Berlin, an denen auch Vertreter der sog. Freien Syrischen Armee (FSA) teilnahmen. Nach wie vor verübt die FSA nach eigenen Angaben Attentate und Bombenanschläge und wird gemeinsam mit weiteren Rebellen ebenso wie das syrische Regime vom UN-Menschrechtsrat und verschiedenen Menschenrechtsorganisationen für zahlreiche Verbrechen gegen die Menschlichkeit verantwortlich gemacht. Es ist nicht hinnehmbar, dass sich die Bundesregierung entgegen nationalem und internationalem Recht zur Unterstützerin terroristischer Methoden macht und diese mit deutschen Steuergeldern mitfinanzierten Treffen nach eigenem Bekunden mit unverhohlener Sympathie und ‘mit Interesse verfolgt’. Die Bundesregierung muss sich an geltendes Völkerrecht halten und sowohl die direkte als auch die indirekte Unterstützung des Bürgerkrieges in Syrien sofort unterbinden.« (Quelle: link )

 

Merkel wird sich über jeden Protest gegen ihre Unterstützung von Terroristen kommentarlos hinwegsetzen und einfach weitermachen. Das ist die Realität des "demokratischen Deutschland" von heute. Und zwar genau so lange, wie die Masse der Bürgerinnen und Bürger sich das gefallen lässt. 

Veröffentlicht in Deutschland

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

kucaf 08/28/2012 22:56


 


 


Bei allem hin und her und jeglicher Positionierung, wäre es angebracht Farbe zu bekennen und das nicht unbedingt in dem die allgemein übliche Sprachregelung übernommen wird. Denn was sagt
folgender Satz: „Nach wie vor verübt die FSA nach eigenen Angaben Attentate und Bombenanschläge und wird gemeinsam mit weiteren Rebellen ebenso wie das syrische
Regime vom UN-Menschrechtsrat und verschiedenen Menschenrechtsorganisationen für zahlreiche Verbrechen gegen die Menschlichkeit verantwortlich gemacht.“ So ist im Kürzel FSA der
Begriff „Frei“ enthalten und das „A“ für Armee gibt dem ganzen einen offiziellen, wenn nicht gar regierungsamtlichen Anstrich, das kombiniert und ergänzt mit dem durchaus positiv besetzten
Begriff der „Rebellen“ lässt erahnen wohin selbst hier der Zug gelenkt werden soll. 'Traurig nur, dass diese Kräfte „nach eigenen Angaben Attentate und
Bombenanschläge“ verüben'. Was nicht gut fürs ansonsten begrifflich medial gestimmte positive Ansehen ist. Anders im Falle des erklärten Gegners, da wird ganz klar der negativ
besetzte Begriff des „Regime“ benutzt. So lässt sich hier eine Gut-Böse-Schematik ausmachen, wobei die vermeidlich Guten auch böse sind und sich das ganze als Böse-Böse entpuppt! So bleibt
eigentlich nur die Frage zu stellen, wo bleiben eigentlich die ganz Guten, um die Bösen und Bösen in die Schranken zu weisen!?


Die Dame bemängelt die Rolle der Bundesregierung, der Krieg an sich bleibt von der Kritik verschont, und damit auch der Charakter dieses Krieges! Ganz im Gegenteil, dieser Krieg gegen das
syrische Volk wird der allgemein verklärenden Darstellung folgend, als Bürgerkrieg klassifiziert!


http://www.niedersachsen.freidenker.org/cms/?p=88



almabu 08/28/2012 10:44


Dazu habe ich auch ein paar Sätze geschrieben:
http://almabu.wordpress.com/2012/08/28/streit-um-die-beute-syrien-obama-stoppt-hollande-merkel-freut-sich/

Sepp Aigner 08/28/2012 11:23



Danke, habs gerade gelesen (und kommentiert).