Österreich: Antifa-Seminar und Befreiungsfeier KZ Mauthausen

Veröffentlicht auf von Sepp Aigner

11. - 13 Mai 2012 - KOMMENDES WOCHENENDE ALSO !

 

ANTIFA-SEMINAR & Befreiungsfeier Mauthausen

 

 

 

 

 

Insbesondere für unsere österreichischen Leserinnen und Leser dokumentieren wir das kommende Antifa Seminar der Kommunistischen Jugend Österreichs (KJÖ).

 

Die FPÖ könnte nach Umfragen bei den kommenden Wahlen stärkste Partei werden, Neonazis treten immer offener auf, Rassismus, Antisemitismus und Hetze gegen MuslimInnen gehören beinahe wieder zum guten Ton. Daran muss sich etwas ändern…

Daran müssen WIR ALLE etwas ändern!
Darum organisieren KJÖ & KSV heuer wieder rund um die Befreiungsfeiern im ehemaligen KZ Mauthausen, die wir gemeinsam am Sonntag besuchen werden, ein Antifa-Seminar.

PROGRAMM:

„Die extreme Rechte in Österreich”
Vortrag und Diskussion mit dem Rechtsextremismus-Experten Wolfgang Purtscheller.

„Krise und Neofaschismus”
Workshop zur Wechselwirkung von kapitalistischer Krise und Erstarken neofaschistischer Kräfte.

“Antifa für EinsteigerInnen!”
Workshop, der Grundkenntnisse über die extreme Rechte in Österreich und international vermitteln soll: Wer sind die Rechten? Was machen sie? Wem nützen sie?

„Antifaschistische Praxis”
Workshop über antifaschistische Strategien und konkrete Arbeit gegen rechts.

SONNTAG:
Teilnahme an den BEFREIUNGSFEIERN im ehem. KZ Mauthausen
Gemeinsam mit tausenden Menschen werden wir den im KZ Mauthausen Gefangenen und Ermordeten gedenken.

Anreise: Freitag, 11. Mai
Abreise: Sonntag, 13. Mai, 15 Uhr
Infos & Anmeldung: kjoe[at]kjoe.at
Unkostenbeitrag: 15 Euro

 

Quelle: http://theoriepraxis.wordpress.com/2012/04/29/antifa-seminar-befreiungsfeier-mauthausen/

 

 

Veröffentlicht in Gegen Rechts

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post