Ruin oder wirtschaftlicher Erfolg: Das eine kann so profitträchtig sein wie das andere

Veröffentlicht auf von Sepp Aigner

 

Gold fällt, Aktein steigen, Euro fällt, Dollar steigt ... oder anders herum. Was steckt hinter diesen "Marktbewegungen" ? - Bei Intelligence ist das für einen Einflussfaktor schön anschaulich erklärt - "Derivate", "Hebelprodukte":

 

http://www.theintelligence.de/index.php/wirtschaft/kommentare/3716-gold-und-euro-fallen-manipulation-in-grossem-stil.html 

 

Zu merken ist in jeden Fall: Die Ruinierung z. B. eines Landes kann gerade so profitträchtig sein wie sein wirtschaftlicher Erfolg. "Die Finanzmärkte" - die Spekulanten - sind da ganz neutral. Spekuliert wird auf das, was am meisten abzuwerfen verspricht, völlig vorurteilslos und wertfrei. ALLES andere ist egal. IRGENDEIN Rest von Moral ? IRGENDEINE Selbstbeschränkung im Interesse des "grösseren Ganzen" ? - Lachhaft. Sachfremd. Erwägungen, mit denen sich das zuschauende fassungslose Publikum beschäftigen darf, damit es nicht auf gescheite Gedanken kommt.

Veröffentlicht in Westliche Werte Boerse

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post