Von den europäischen Kolleginnen und Kollegen lernen: Der 14.November in Deutschland

Veröffentlicht auf von Sepp Aigner

Im Gegensatz zu anderen Staaten wird es am 14. November in Deutschland keinen Generalstreik geben. Davon sind wir im Moment noch weit entfernt. Die Mehrheit der Arbeiterklasse hat dazu nicht den politischen Willen. Ein solcher müsste auch gegen die europaweit reaktionärste deutsche Rechtspraxis durchgesetzt werden. Deutschland ist in dieser Hinsicht eines der unfreiesten Länder.

 

Etwas tut sich aber doch auch in Deutschland:

 

http://www.kommunisten.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3680:14112012-europaweit-generalstreiks-und-aktionen&catid=39:kapital-a-arbeit&Itemid=87

 

Der DGB berappelt sich ein wenig und kündigt weitere Aktionen an:

 

http://www.redglobe.de/deutschland/wirtschaft-a-gewerkschaft/5588-dgb-mobilisiert-nun-doch-zum-europaeischen-aktionstag-am-14-november

 

Auch linke politische Zusammenhänge versuchen zu mobilisieren. Beispiel SoKo:

 

http://www.scharf-links.de/184.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=29786&tx_ttnews[backPid]=91&cHash=47c2ba197d

Veröffentlicht in EU

Kommentiere diesen Post