VW expandiert in der VR China

Veröffentlicht auf von Sepp Aigner

In den ersten 9 Monaten des Jahres hat VW weltweit 7,5 Millionen Autos verkauft, davon 2,26 Millionen in China. Weltweit wuchs der Absatz damit um um 10,2 %, in China aber um 19,6 %. Der Konzern verspricht sich dort weitere grosse Absatzmöglichkeiten und will deshalb bis 2018 vier neue Werke bauen, für die er 14 Milliarden Euro investieren wird. (Quelle: link ) Der Anteil Chinas am Gesamtgeschäft von VW liegt bereits jetzt bei über einem Viertel und wird weiter steigen.

Veröffentlicht in China

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post