Wollt Ihr den totalen Medienkrieg ?

Veröffentlicht auf von Sepp Aigner

Im Haufen der Siegesmeldungen der NATO-Journaille erscheint eine Aussage:

 

 "fighting is far from over on in Tripoli".  .

"It is not yet apparent that the rebels have control of this city."
Der Satz kommt von Sue Turton, Al Jazeera. Sie spricht ihn angeblich von innerhalb des zerstörten Hauptquartiers von Gaddafi. Er steht im "Live-Blog von Al Jazeera, am Vormittag des 24.August 2011, also heute, einem Tag, an dem alle Welt schon "weiss", dass Tripolis praktisch völlig in der Hand der "Rebellen" ist.   
 
Inmitten des Müllhaufens der Kriegspropaganda liegt da diese Aussage. Sie straft den Berg von Lügen um sich herum - Lügen.
 
Und eine Sekunde später kommen die nächsten "Meldungen" über den so gut wie totalen "Sieg über Gaddafi". Das ist, was in die Köpfe gehämmert wird: Sieg, Sieg, Sieg. Und es kommt in den Köpfen an, setzt sich fest, wird zur "Meinung".
 
Wollt Ihr den totalen Medienkrieg ?
 
Da habt Ihr ihn. Ihr braucht noch nicht einmal Jaaaaa zu brüllen. Das geht heutzutage quasi automatisch, ganz ohne den Aufwand des Wegs zum Sportpalast. Es genügt, auf einen beliebigen TV-Kanal zu zappen. Auf Zappen sind wir ja konditioniert. Wie die Pawlowschen Hunde.
___

 

Veröffentlicht in Medien

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
K
<br /> <br /> Hallo Sepp,<br /> <br /> <br /> es scheint schon Probleme zu geben, ich hatte die Seite (http://www.voltairenet.org/ ) gestern verlinkt, heute versuchte ich sie aufzurufen, was nicht<br /> gelang, wollte schon etwas dazu schreiben, hab es nochmals versucht, hat dann wieder funktioniert. Eben aber wieder nicht.<br /> <br /> <br /> Nun bin ich kein Anhänger von Verschwörungstheorien, aber wir befinden uns im Krieg, da ist es durchaus denkbar, dass zumindest gestört wird, was für die Kriegstreiber auf der falschen Seiten<br /> verortet ist, oder zumindest nicht deren Wahrheiten verbreitet, sondern diese in Frage stellt.<br /> <br /> <br /> Gruß<br /> <br /> <br /> <br />
Antworten
S
<br /> <br /> Ja, halte ich auch für möglich. Thierry tut ihnen auch wirklich weh.<br /> <br /> <br /> Das kommt ja im übrigen öfter vor. MeinParteibuch http://nocheinparteibuch.wordpress.com/ hat ein neues Blog aufmachen müssen,<br /> weil die ursprüngliche Adresse kaum noch erreichbar war. Dass die zuständigen Dienste uns weitgehend in Ruhe lassen, liegt wohl einfach daran, dass ihnen die Beobachtung leichter fällt, wenn die<br /> Leute nicht zu konspirativenMethoden übergehen. Wir sollten uns nicht in Sicherheit wiegen. Wenn sie es für angebracht halten, greifen sie zu.<br /> <br /> <br /> <br />
T
<br /> <br /> Hallo Sepp,<br /> <br /> <br /> hast Du Kontakte, die aus direkter Hand wissen können, wie es zur Schließung von "voltairenet.org" kam? Ich bin nicht sicher, ob die Adresse nicht nur "temporarily unavailable" ist, aber ich<br /> hörte so.<br /> <br /> <br /> Tom<br /> <br /> <br /> <br />
Antworten
S
<br /> <br /> Hallo Tom.<br /> <br /> <br /> Dass die irgendwelche Schwierigkeiten hatten, habe ich nur mal irgendwo gelesen. Ich habe mich nicht weiter darum gekümmert, weil die Site für mich immer erreichbar war - auch jetzt ohne<br /> Probleme. http://www.voltairenet.org/ - Aber, wenn Du auf der Eingangsseite guckst: Es gibt Morddrohungen.<br /> <br /> <br />  <br /> <br /> <br /> Hallo Tom.<br /> <br /> <br /> Gerade habe ich bei MeinParteibuch Näheres dazu gefunden. http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2011/08/24/echte-nachrichten-von-der-front-in-tripolis/ (Die<br /> Infos stehen in den Kommentaren nach dem Text.) Wenn sie Thierry gefangen haben, kann man nur hoffen, dass er mit dem Leben davonkommt. Gerade habe ich bei TeleSur gesehen (direkt von Chavez<br /> selbst bekanntgegeben), dass die venzolanische Botschaft geplündert ist. Die Zivilisation hält Einzug in Tripolis ...<br /> <br /> <br /> <br />
K
<br /> <br /> Danke für den Hinweis Sepp,<br /> <br /> <br /> ich werde mir den Beitrag einmal vornehmen. Was ich jetzt aber schon sagen kann, der realen Entwicklung in der DDR, wie auch nach 1990 wird er nicht gerecht. Historische Zusammenhänge spielen<br /> genauso wenig eine Rolle wie soziale Befindlichkeiten und Aufwendungen welche die DDR erbracht hat um das kulturelle Erbe zu erhalten. Zwar hat die Stadt 1994 den Weltkulturerbetitel erhalten,<br /> dieses war aber auch schon Bestreben in der DDR, ansonsten wären die Voraussetzungen für diesen Status nicht in so kurzer Zeit zu erfüllen gewesen. Ach ja, in der Altstadt, wie auch in der<br /> historischen Neustadt (ca. 180 Jahre jünger als die Altstadt) wurden meines Wissens nach nur zwei oder drei Baulücken mittels Platte geschlossen.<br /> <br /> <br /> Aber auch das ist Medienkrieg, welcher einen Zweck zu erfüllen hat.<br /> <br /> <br /> Später an anderer Stelle mehr dazu!<br /> <br /> <br /> Gruß  <br /> <br /> <br /> <br />
Antworten
K
<br /> <br /> Ja Sepp,<br /> <br /> <br /> so ist es und in vielen Artikeln, welche in den Meinungsmachemedien zum Thema zu lesen sind und in denen vermeidliches Siegesgeheul angestimmt wird, findet sich oft die Einschränkung, dass die<br /> jeweilige Meldung "nicht unabhängige Bestätigung fand".<br /> <br /> <br /> Allein diese Formulierung ist schon interessant, bedeutet sie doch, dass die Meldung abhängig sind, also ganz bestimmten Quellen entstammen.<br /> <br /> <br /> Der Hauptschauplatz der Kämpfe ist gegenwärtig in Libyen, der Medienkrieg wird hingegen Weltweit geführt! Wenn dann noch zu lesen ist, dass die Rebellen den Sitz Gaddafis eingenommen haben und<br /> dort plündern, ist es durchaus für diesen Raubkrieg bezeichnend. Übrigens, was ist das schon für ein Sieg, einen vorher durch NATO-Truppen reichlich bombardierten Stützpunkt zu erobern? Letztlich<br /> ist dieser Stützpunkt nicht ohne Grund aufgegeben worden, gleicht er doch eher einer Mausfalle, als einer Festung. Schon im Irakkrieg hatten die USA bewiesen, dass sie über entsprechende<br /> Bunkerbrechende Waffen verfügen, als sie Luftschutzbunker in Bagdad bombardierten und hunderte Zivilisten töteten.<br /> <br /> <br /> Und so steckt in jeder Nachricht auch etwas Wahrheit und wenn es nur die Wahrheit hinter der Lüge ist!<br /> <br /> <br /> Gruß<br /> <br /> <br /> <br />
Antworten
S
<br /> <br /> Hallo Thomas.<br /> <br /> <br /> Ganz anderes Thema: Guck Dir mal das an: http://www.faz.net/artikel/C31315/welterbe-quedlinburg-stoppt-den-verfall-30489556.html <br /> <br /> <br /> Grüsse<br /> <br /> <br /> <br />