Zunehmender chinesischer Kapitalexport

Veröffentlicht auf von Sepp Aigner

 

Seit zwei Jahrzehnten ist die VR China ein Zielland des Kapitalexports aus westlichen Staaten. In der Regel kann westliches Kapital aber dort nicht schalten und walten wie es will, wie das in anderen Entwicklungsländern weithin der Fall ist. Auch die grössten Konzerne wie z.B. VW müssen Joint Ventures hinnehmen, die der chinesischen Regierung die Kontrolle der Entwicklung ermöglichen. Seit einigen Jahren ist der Kapitalfluss aber auch nicht mehr einseitig. China exportiert zunehmend auch seinerseits Kapital in den Westen. Ungefähr ein Fünftel der Investitionen fällt dabei auf Deutschland.

 

Hier ein Artikel bei FAZonline zu diesem Thema:

 

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/rekordjahr-fuer-uebernahmen-china-geht-im-gebeutelten-westen-shoppen-11868605.html

 

 

Veröffentlicht in China

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post