Grazer Kommunisten: Glaubwürdigkeit kann man wählen

Veröffentlicht auf von Sepp Aigner

Der Erfolg der KPÖ Steiermark bei den Kommunalwahlen in Graz hat in ganz Österreich Aufsehen erregt. Er ist das Ergebnis kontinuierlicher Arbeit der Partei mit den "kleinen Leuten". Der Slogan der Partei "Glaubwürdigkeit kann man wählen" war nicht einfach ein Werbespruch, sondern die Zusammenfassung der Arbeit der Kommunisten in Graz, die von vielen Bürgerinnen und Bürgern aus eigener Erfahrung nachvollziehbar war. 

 

Hier ein Gespräch mit Elke Kahr, die vielleicht bald stellvertretende Bürgermeisterin von Graz sein wird:

 

http://www.kpoe-graz.at/traumziel-ein-soziales-graz.phtml

Veröffentlicht in Kommunisten

Kommentiere diesen Post