Frankfurt beispielhaft für die Demokratie in Deutschland

Veröffentlicht auf von Sepp Aigner

Sogar der FAZ ist etwas beklommen zumute:

 

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/blockupy-proteste-ein-gefuehl-des-unbehagens-11754511.html

 

Genau das selbe Vorgehen der Stadtverwaltung, der Polizei und der Gerichte etwa in Russland hätte in den Medien einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Es wäre von Willkürjustiz, fehlender wirklicher Gewaltenteilung und undemokratischer Repression gegen die Opposition die Rede gewesen.

 

Mir scheint, die Beklommenheit der FAZ hat gute Gründe. Es ist zu spüren, dass die gesellschaftlichen Gegensätze auf einen Punkt zutreiben, an dem der Staat die freiheitlich-demokratischen Hosen herunterlassen muss, wenn er die Lage "im Griff behalten" will. Die Roboter-Polizisten sind Symbole für die Entfremdung der Staatsmacht und der Bürgerinnen und Bürger. Wer solche Truppen aufmarschieren lässt, kann nicht im Ernst das Image von Volksverbundenheit und Bürgerregierung aufrecht erhalten. Er zeigt damit seinen wirklichen Charakter.

 

Wenn die freiwillige Zustimmug der Bürger bröckelt, geht man zu Einschüchterung, Verhetzung und staatlicher Gewalt über. Die demokratische Maske ist für Schönwetterzeiten. Wenn andere Zeiten kommen, bleibt der Polizeiknüppel, der unmittelbare physische Zwang.

 

Das hat seinen Preis. Die Illusionen über die bürgerliche Demokratie werden schwächer. Deshalb wohl ist der FAZ beklommen zumute. - Sind wir schon so weit ? Ja, so weit sind wir schon.

 

Veröffentlicht in Deutschland

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
A
<br /> da muss man sich mal die kommentare in der faz ansehen, da sind welche dabei, die könnten von ulrich berlin aus deppendorf stammen. nee, aber mal ernsthaft, da schreibt einer das er frei, frei<br /> ist. ja, von was ist er denn frei? frei von produktionsmitteln, oder?<br /> <br /> <br /> Wie Johann Wolfgang von Goethe schon sagte: "Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein."<br /> <br />
Antworten
S
<br /> <br /> Der Goethe war zwar in vieler Hinsicht ein Feigling, aber er hatte einen fitten Kopf. - Genialer Spruch.<br /> <br /> <br /> <br />
J
Ich glaube den ganzen Managern in den Banktürmen wird es langsam unheimlich, dass Griechenland auch in Frankfurt sein kann. Und das wird so kommen. Wenn der Euro zusammenbricht, wird auch in<br /> Deutschland das Volk toben.
Antworten
S
<br /> <br /> Das Frankfurter Bankenviertel ist das wirkliche Machtzentrum in Deutschland. Sie haben Bammel, dass das den Leuten klar wird. In Deutschland ist die Wirtschaftskrise noch gar nicht richtig<br /> angekommen, nichts so, dass es die meisten schon hart trifft. Das wird sich leider ändern. Deshalb wollen sie von vornherein nichts anbrennen lassen und ein Exempel statuieren. Ein paartausen<br /> oder paarzehntausend Lute kriegen sie mit der Polizei unter Kontrolle. Wenn mal Millionen kommen, wird das schwierig.<br /> <br /> <br /> <br />